Therapie - Angebote

Psychotherapie (HPG)

Als Diplom-Psychologin mit einer Zusatzausbildung in Systemischer Therapie verfüge ich über die Erlaubnis zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Über die Kosten und Erstattungsfähigkeit der Psychotherapie erfahren Sie mehr unter dem Punkt Kosten/Kostenerstat­tung.

Meine psychotherapeutische Arbeit fußt auf einem umfangreichen Methodenwissen zu den unterschiedlichsten psychischen Problematiken und Behandlungsmethoden. In den ersten Therapiegesprächen geht es neben einer ausführlichen Anamnese – das heißt der Erfassung der Entwicklungs- und Behandlungsgeschichte der Problematik – auch darum zu schauen, ob „die Chemie stimmt“. Falls eine ambulante Psychotherapie sich nicht als das passendes Behandlungsangebot für Sie herausstellen sollte, helfen ich Ihnen gerne bei der Suche nach anderen Versorgungsmöglichkeiten, z.B. bei der Antragsstellung für eine medizinische Rehabilitation o.ä.

Mein psychotherapeutisches Angebot umfasst folgende Behandlungsbereiche:
  • Alle Formen der Depression
  • Angst- und Panikstörungen
  • Schmerzerkrankungen sowie körperliche Beschwerden, bei denen eine psychische Beteiligung diagnostiziert wurde („Psychosomatische Erkrankungen“)
  • Krisen nach belastenden Lebensereignissen (Trennung, Verlust und Trauer, Erkrankungen, traumatische Erlebnisse etc.)

Ehe-/Paarberatung

Wenn zwei Menschen sich auf eine gemeinsame Lebensplanung, Träume, den Alltag und die damit verbundenen alltäglichen und nicht alltäglichen Herausforderungen einlassen, ist das selten einfach und konfliktfrei. Manche Sehnsüchte bleiben auf der Strecke, andere werden übermächtig, manchmal geht man in unterschiedliche Richtungen und verliert sich aus den Augen, manchmal entstehen tiefe Verletzungen.
 
An welcher Stelle Sie auf Ihrem Weg auch stehen, ich begleite Sie gerne ein Stück des Weges und unterstütze Sie darin, den Weg zu finden, den Sie – ob gemeinsam oder auch nicht – weiter gehen möchten. Dieses Angebot richtet sich an alle Formen der Partnerschaft.

Beratung in Bewegung

„Solvatur ambulando“ - Laufend wird es sich lösen.
 
So sagten bereits die alten Römer und wussten, dass in Bewegung auch das Denken beweglicher wird und das Finden von Lösungen sich beschleunigt.

Ich begebe mich mit Ihnen laufend auf die Suche nach der Lösung für Ihre Probleme, wenn Sie das möchten, draußen in der Natur. Zudem nutzen wir einen Effekt, der heute als „Waldbaden“ und „Heilkraft des Waldes“ in aller Munde ist. Dieser Effekt ist seit langem bekannt, in neuster Zeit gibt es allerdings die ersten handfesten wissenschaftlichen Nachweise für immunstärkende und stressreduzierende Wirkstoffe in der Waldluft.

Beratung in Bewegung hat also einen mehrfachen Nutzen: Häufig fällt es leichter, über schwierige Themen zu sprechen, wenn man ein Stück des Weges sprichwörtlich zusammen unterwegs ist. Und die stressreduzierende und immunstärkende Wirkung gibt es gratis dazu.

Coaching

Das englische Wort Coach bezeichnete ursprünglich den Lenker eines Pferdegespanns. Heute bedeutet Coach vor allem Trainer, Berater und Lotse.

Als professioneller Coach helfe ich Ihnen, einen Weg durch scheinbar unwegsames Gelände zu finden und biete mich Ihnen als zeitweilige Wegbegleiterin an; Ob in beruflichen und privaten Umbruchsituationen, bei beruflicher Neuorientierung oder Veränderungsprozessen in der Firma.

Tiergestützte Therapie

Meine Mischlingshündin Ivy ist ausgebildete Therapiehündin und begleitet mich inzwischen seit einigen Jahren als Co-Therapeutin.

Vor allem bei Menschen mit Depressionen und Posttraumatischen Belastungsstörungen leistet sie mit ihrer freundlichen und ruhigen Art gute Unterstützung und hilft, eine entspannte Atmosphäre herzustellen und sich wieder zu „erden“.

Sie ist nur auf Anfrage in den Therapiesitzungen anwesend. Falls Sie sich intensiver für das Thema „Tiergestützte Therapie“ interessieren, kontaktieren Sie mich am besten persönlich, ich erkläre Ihnen gerne mehr zu den Möglichkeiten und Einsatzgebieten, auch in der Arbeit mit Kindern.

Stressbewältigung

Als zertifizierte Trainerin für Stressmanagement biete ich Kurse zum Thema Stressbewältigung an, die von den meisten Krankenkassen bezuschusst werden. Termine hierzu finden Sie unter dem Punkt „Kursangebote“.

Wenn ein Gruppenangebot für Sie nicht passend ist, biete ich auch individuelle Betreuung zu diesem Thema an und begleite Sie dabei, Ihre persönliche Stressresistenz zu stärken.

Kosten/Kostenerstattung

Als Diplom-Psychologin mit universitärem Abschluss verfüge ich über die Erlaubnis der „Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie“. Ich verfüge über eine zusätzliche Therapieausbildung in Systemischer Therapie. Dieses Verfahren ist von den Krankenkassen als Psychotherapeutisches Verfahren seit 2018 anerkannt, es gibt jedoch noch keine einheitliche Regelung zur Kostenerstattung.
Daher sollten Sie sich als gesetzlich Versicherter vor Beginn einer Therapie bei Ihrer Krankenkasse informieren, ob eine Kostenerstattung möglich ist. Wenn Sie über eine Zusatzversicherung für eine heilpraktische Behandlung verfügen, übernimmt die Krankenkasse in der Regel einen Teil der Therapiekosten.
Wenn Sie in einer Privaten Krankenkasse versichert sind, wird die Kostenerstattung in diesem Fall sehr unterschiedlich gehandhabt. Am besten informieren Sie sich auch hier im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse, ob die Möglichkeit einer Kostenerstattung besteht.
Als Selbstzahler haben Sie den Vorteil einer schnellen und unbürokratischen Versorgung.Sie bekommen in der Regel schnell einen Beratungstermin. Die Wartezeiten bei kassenzugelassenen Psychotherapeuten betragen mindestens mehrere Monate bis zu einem Jahr. Zudem gibt es noch weitere Vorteile:
  • Es gibt keine Auskunftspflicht gegenüber Dritten, z.B. Versicherungsgesellschaften und Krankenkassen. Es besteht somit auch keine Sperrfrist bei Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen.
  • Die Dauer und Frequenz der Beratung ist nicht vorgschrieben, sondern wird in Absprache mit Ihnen festgelegt, aufwendige Berichte an die Krankenkasse entfallen.
  • Auch wenn Sie eine von der Krankenkasse übernommene Therapie abgebrochen oder beendet haben, und sich in der "Sperrfrist"-Zeit befinden, können Sie bei mir zur Therapie angenommen werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.